Fallberatung Kindesschutz

 

Gefährdungen des Kindeswohls lassen sich oft nicht eindeutig erken­nen. Fachperson, die mit Kindern und Jugendli­chen arbei­ten, können deshalb ihre Fragestellung niederschwellig in die zwei regionalen und interdisziplinären Gremien der Fall­beratung Kindesschutz einbringen. Sie werden früh und unkompliziert unterstützt bei der Ein­schät­zung von Gefähr­dungs­situationen und bei der Planung des wei­teren Vorgehens.

Webseite